1 Jahr VAEV.

Ein Jahr Vaev.


Wir gucken auf ein spannendes, abenteuerliches, wunderschönes, aber auch belastendes Jahr zurück. Neben dem Coronavirus, das es geschafft hat die ganze Welt lahmzulegen, konnten wir an anderer Stelle etwas Kleines schaffen.


Unsere Idee hatte die Chance diese Zeit für sich zu nutzen. Durch viel gemeinsame Arbeitsstunden in Form von unendlich viel Recherche , Stoffmarkt-Besuchen, Nähkatastrophen, 1000 verschiedenen Karabinern, Materialen und festhängenden Unterfäden konnten wir am 23.März 2020 unseren ersten Taschengurt auf Instagram präsentieren.


Durch Euren Support wurde es uns möglich zu wachsen und so habt Ihr aus VAEV etwas gemacht, was wir nicht so vorhergesehen haben. Eine kleine Brand die durch Euch wächst, weiter lebt und von uns täglich mit viel Mühe und Herz gefüllt wird.



Ein Jahr voller zufriedener Kunden, Taschengurt-beschmückter Läden, Besuchern im VAEV Studio, einem wundervollen Event in der @cafebar, einem spannenden Interview mit der @PNP, einem Herzensprojekt mit der @KAKS, unfassbaren Support vom @studioweichselbaumer und dem @growhouse und unseren Freunden, die fleißig Sticker aufgeklebt, Schachteln gefaltet und Briefumschläge frankiert haben.


Danke an alle die, die I Vaev U zu dem gemacht haben, was es jetzt ist.


Wir sind gespannt auf was noch so vor uns steht und freuen uns auf noch viele weitere Jahre mit Euch.


Eure Alix & Amelie





31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wir freuen uns euch endlich mitteilen zu dürfen, dass unsere Pakete ab heute aus dem Franz Sales Haus in Essen verpackt und verschickt werden. Nachdem über ein Jahr lang uns unsere Werkstudentin Sophi

CAFEBAR X VAEV